Zum Inhalt springen

Willkommen im aeris-Forum!

Hier können Sie Fragen stellen, Meinungen kund tun, Erfahrungswerte weitergeben, Diskussionen anstoßen und beleben - wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

Thema ohne neue Antworten

Testphase - Fragen vorab


Autor Nachricht
Verfasst am: 22. 10. 2014 [22:12]
joejoe
Themenersteller
Dabei seit: 22.10.2014
Beiträge: 11
Liebe swopper community und liebes swopper team!

Ich bin gerade in der Testphase meines swoppers und habe ne Menge Fragen vorab.
Ich hoffe Ihr könnt mir einige davon beantworten.

1) Bei der Vielzahl an Bürostühlen frage ich mich ob es beim swopper nachweislich auch medizinische Bestätigung gibt dass dies die gesündeste Form des sitzens ist. Was sagen Orthopäden dazu?

2) Ist es gesünder ohne Rückenlehne zu sitzen?

3) Ist es gesünder ohne Armlehnen zu sitzen?

4) Es fühlt sich tatsächlich sehr erfrischend auf einem swopper an. Ich frage mich allerdings ob es auch sein kann Fehlhaltungen anzunehmen?

5) Was sind die Nachteile gegenüber herkömmlichen Bürostühlen?

6) Sind swopper dazu gedacht einen ganzen Tag lang verwendet werden zu können? Wie sehen die Erfahrungswerte diesbezüglich aus?

7) Warum gibt es swopper mit Rückenlehnen? Sind Stühle mit Rückenlehnen nun doch gesünder als welche ohne? Ist ein swopper oder ein 3dee empfehlenswerter?

icon_cool.gif Der Stuhl ist nun doch schon sehr lange am Markt. Gibt es Weiterentwicklungen oder neue Erkenntnisse dass sitzen auf einem Hocker (ohne Rücken- und Armlehne) nun doch nicht mehr so gesund ist wie mit? Sollte ich lieber zu dem 3dee greifen?

9) ist der swopper so gedacht dass man zwischendurch auch mal richtig dahinlümmelt und einen rundrücken macht?

10) Ich empfinde es als angenehm nach einer gewissen Sitzdauer auch mal in einem Stuhl mit Rückenlehne Platz zu nehmen und zu "entspannen". Liegt das an den alten eingesessenen Mustern und vergeht mit der Zeit (nutze den swopper erst seit nem tag) oder bleibt dies so bei längerer Verwendung?

11) Ist der swopper auch bei Nacken/Schulterschmerzen (die durch falsche Haltungen) entstanden sind empfehlenswert?

Bitte um eine rasche Beantwortung der Fragen (Testzeit).
Vielen Dank!

Liebe Grüße,
joejoe

[Dieser Beitrag wurde 2mal bearbeitet, zuletzt am 22.10.2014 um 22:56.]
Verfasst am: 23. 10. 2014 [09:49]
skrietemeyer
Dabei seit: 15.05.2003
Beiträge: 688
Hallo Joejoe,
Ich finde es toll,wie intensiv Sie sich mit dem swopper auseinandesetzen.
Zu Ihrem "Pfund Fragen" icon_wink.gif erste Antworten:

ad 1) Bei der Vielzahl an Bürostühlen frage ich mich ob es beim swopper nachweislich auch medizinische Bestätigung gibt dass dies die gesündeste Form des sitzens ist. Was sagen Orthopäden dazu?
Ja, Untersuchungen, die das belegen, gibt es. Alle Orthopäden sagen: Der Mensch ist für Bewegung gebaut, langes starres Sitzen ist schädlich, häufige Positionswechsel und insgesamt mehr Bewegung sind wichtig. Immer mehr Studien - weltweit! - belegen, dass Bewegungsmangel (gleichzusetzen mit langem Sitzen) nicht nur für Rückenschmerzen & Co verantwortlich ist, sondern auch für viele andere Gesundheitsstörungen: u.a. Stoffwechselprobleme (u.a. Diabetes), Herz-Kreislauf-Krisen, Übergewicht etc.

Schon 2003 hat Prof. Dr. Dietmar Schmidtbleicher von der Johann-Wolfgang-Goethe Universität, Frankfurt am Main, die Ergebniss einer Studie über den swopper so zusammengefasst: Der „swopper“ stellt ein ideales Sitzinstrument für Büroarbeiten dar. Er provoziert aufgrund seiner Konstruktionsmerkmale mehr als da Doppelte des üblichen Bewegungsumfangs beim normalen Sitzen und bei den üblichen Büroarbeiten. Dieser hoch signifikant erhöhte Bewegungsumfang wird durch erhöhte neuromuskuläre Aktivierung erreicht. Eine verstärkte Aktivierung der Bauch- und Rückenmuskulatur führt notwendigerweise zu einer erhöhten Adaption dieser Muskeln und erzeugt damit eine stärkere muskuläre Stabilisierung der Wirbelsäule. Auch wenn mit Hilfe des Oberflächen- EMGs nur die äußerliche am Körper liegende Muskulatur abgeleitet werden kann, kann davon ausgegangen werden, dass auch die autochtone Rückenmuskulatur mit an diesem Stabilisierungs- und damit Trainingsprozess teilnimmt. Aus physiologischer und damit gesundheitlicher präventiver Sicht ist der „Swopper“ einem standardüblichen Bürostuhl klar überlegen.

Gern schicke ich Ihnen weiteres Material/Studien/Links etc zu.

2) Ist es gesünder ohne Rückenlehne zu sitzen?
Wenn Sie sich ansonsten viel beim Sitzen bewegen und die Position an der Rückenlehne nur mal zwischendurch eine von vielen ist, ist nichts gegen eine Rückenlehne einzuwenden. Aber sehr häufig gibt es Rückenlehnen nur in Verbindung mit Armlehnen und dann haben Sie quasi ein Kosett, in dem Sie im wahrsten Sinn des Wortes festsitzen und sich nicht bewegen. Oder Sie haben die Rückenlehne an Stühlen mit fester Sitzfläche und wenig Bewegung ... Immer, wenn eine Rückenehne zu weniger Bewegung beiträgt und nur dafür da ist, Ihren Körper zu entmündigen, ihn zu stützen, wo er sich selber von der Natur her durch eine trainierte(aktiv genutzte) Rückenmuskulatur aufrecht halten können sollte, dann tut sie Ihnen nur anscheinend gut, nicht wirklich.

Auf einem swopper können Sie den ganzen Tag problemlos ohne Rückenlehne sitzen, weil Ihr Rücken ständig ganz leicht aktiv ist. Er kann also nicht verspannen oder ermüden. Ihr Körper kann sich frei bewegen - fast so wie beim Gehen - und da haben Sie ja auch keine Rückenlehne dabei.

3) Ist es gesünder ohne Armlehnen zu sitzen?. Ja. s.o. Armlehnen behindern Sie in Ihrer freien Beweglichkeit. Deshalb haben aeris-Stühle keine.

4) Es fühlt sich tatsächlich sehr erfrischend auf einem swopper an. Ich frage mich allerdings ob es auch sein kann Fehlhaltungen anzunehmen? Klar können Sie Fehlhaltungen einnehmen! Immer, wenn Sie lange in einer Position verharren, nehmen Sie eine Fehlhaltung ein. DIE richtige Sitzhaltung gibt es ja nicht, weil der Wechsel/die Bewegung das Richtige ist. Aber wenn Sie auf dem swopper mal "lümmeln", wird diese Haltung automatisch nach kurzer Zeit wieder aufgelöst, weil Sie durch das Balancehalten immer wieder "nebenbei" vom swopper animiert werden, die Haltung zu verändern. Und dann richtet man sich - ohne groß zu überlegen - eben wieder auf, der Brustraum weitet sich, die Lunge bekommt wieder mehr Platz, man atmet tiefer, es kommt mehr Sauerstoff ins Blut und damit auch ins Hirn ...

5) Was sind die Nachteile gegenüber herkömmlichen Bürostühlen? Na, Sie sind lustig! Er hat lauter Vorteile gegenüber anderen Bürostüheln!!! icon_wink.gif Manche würden jetzt vielleicht den Preis als Nachteil nennen - aber die haben dann vermutlich die "Bürostuhl"preise von Aldi oder Ikea im Kopf. Nichts gegen Aldi oder Ikea! Aber der swopper ist kein Küchenhocker, der zum Spaß ein bisschen lustiger wackelt als andere. Sie testen gerade in Hi-Tec-Produkt mit hochinnovativen gesundheitlich relevanten Funktionen! Vergleichen Sie ihn mit anderen Bürostühlen - schwupps relativiert sich der Preis deutlich! Sie können locker viel mehr für viel weniger Bewegung ausgeben!

6) Sind swopper dazu gedacht einen ganzen Tag lang verwendet werden zu können? Wie sehen die Erfahrungswerte diesbezüglich aus? Ja, dafür sind sie gedacht. Ich nutze meinen seit über 14 Jahren so und möchte es nie mehr anders haben. Eine Marktforschungsstudie, die wir vor zwei Jahren gemacht haben, bestätigt, dass es den allermeisten (weit über 90 %) so geht: Die fühlen sich wohl auf dem swopper, haben weniger oder keine Rückenprobleme mehr, würden ihn weiterempfehlen und auf keinen Fall mehr hergeben. Aber es gibt natürlich auch diejenigen, die ihn nur stundenweise nutzen und in Abwechslung mit ihrem gewohnten Bürostuhl. Jedes bisschen mehr an Bewegung ist besser als kein bisschen mehr.

7 und icon_cool.gif Warum gibt es swopper mit Rückenlehnen? Sind Stühle mit Rückenlehnen nun doch gesünder als welche ohne? Ist ein swopper oder ein 3dee empfehlenswerter? Einen Teil der Frage habe ich ja oben unter 2) ud 3) schon beantwortet. Die Rückenlehne an einem swopper oder 3Dee nimmt Ihnen keine Bewegung - sie ermöglicht dem, der das möchte, eine weitere Haltung. Und ob Ihnen ein swopper oder ein 3Dee besser gefällt, hängt davon ab, wie groß Ihr Bewegungsdrang ist (hoch? Dann swopper) oder wieviel Wert Sie oder Ihr Umfeld auf eine Bürostuhloptik legen (Viel? Dann 3Dee). In jedem Fall entscheiden Sie sich für mehr Bewegung gegenüber herkömmlichem Sitzen.

9) ist der swopper so gedacht dass man zwischendurch auch mal richtig dahinlümmelt und einen rundrücken macht? Nein, er ist für viel natürliche Bewegung gedacht, aber wenn Sie mal lümmeln ... siehe Antwort zu Frage 4)

10) Ich empfinde es als angenehm nach einer gewissen Sitzdauer auch mal in einem Stuhl mit Rückenlehne Platz zu nehmen und zu "entspannen". Liegt das an den alten eingesessenen Mustern und vergeht mit der Zeit (nutze den swopper erst seit nem tag) oder bleibt dies so bei längerer Verwendung? Ja. Wir empfehlen duchaus, den swopper in den ersten Tagen nur stundenweise zu nutzen, damit sich der Körper an das Mehr an Bewegung gewöhnen kann, dann aber zu steigern - gern bis ganztags. Normalerweise weist Sie der Fachhändler darauf auch hin. Haben Sie überhaupt mit dem gesprochen?

11) Ist der swopper auch bei Nacken/Schulterschmerzen (die durch falsche Haltungen) entstanden sind empfehlenswert? Ja. Sollten sich diese Beschwerden allerdings schon manifestiert haben, sollten Sie die Blockaden erst von einem Arzt abklären und dann ggf. von einem Physiotherapeuten/Osteopathen lösen lassen. Der swopper aktiviert den gesamten Bewegungsapparat - da muss alles miteinander "schwingen" können. So, wie von der Natur vorgesehen.

Ich hoffe, diese Ausführungen helfen, dass Sie den swopper und seine Funktionen besser verstehen. So, wie ich Sie verstanden habe, haben Sie sich auch ohne diese "Grundvorlesung" schon ein bisschen in ihn verliebt? Dann ist es hnen so ähnlich ergangen wie mir. Da war es Liebe auf den ersten Sitz! icon_smile.gif

Mit freundlichen Grüßen
Sabine Krietemeyer
Verfasst am: 23. 10. 2014 [10:32]
joejoe
Themenersteller
Dabei seit: 22.10.2014
Beiträge: 11
Danke für die rasche Antwort.

5) Was sind die Nachteile gegenüber herkömmlichen Bürostühlen? Na, Sie sind lustig! Er hat lauter Vorteile gegenüber anderen Bürostüheln!!! icon_wink.gif Manche würden jetzt vielleicht den Preis als Nachteil nennen - aber die haben dann vermutlich die "Bürostuhl"preise von Aldi oder Ikea im Kopf. Nichts gegen Aldi oder Ikea! Aber der swopper ist kein Küchenhocker, der zum Spaß ein bisschen lustiger wackelt als andere. Sie testen gerade in Hi-Tec-Produkt mit hochinnovativen gesundheitlich relevanten Funktionen! Vergleichen Sie ihn mit anderen Bürostühlen - schwupps relativiert sich der Preis deutlich! Sie können locker viel mehr für viel weniger Bewegung ausgeben!


"Na, Sie sind lustig!" ?
Die Frage war durchaus ernst gemeint. Ich bin nicht auf der Suche nach Marketingblabla.
Jemand der die Schwächen des eigenen Produktes genauso kennt ist mir um einiges sympathischer als jemand der mir nur erzählt wie toll sein Produkt ist. Ist nicht persönlich gemeint.
Also bitte nochmal, welche Beschwerden sind die häufigsten die bei dem swopper auftreten / rückgemeldet werden.

Und wieso kostet der swopper an die € 600 ?
Sind die verwendeten Materialien qulitativ hochwertig und ohne Chemie behandelt?
Was kostet die Produktion eines swoppers? Werden alle Mitarbeiter Ihrer Firma am Unternehmensgewinn beteiligt?

Danke!
Liebe Grüße
joejoe
Verfasst am: 24. 10. 2014 [12:28]
joejoe
Themenersteller
Dabei seit: 22.10.2014
Beiträge: 11
bekomme ich darauf noch ne antwort?
testphase ist bald wieder vorbei.
danke

liebe grüße
joe
Verfasst am: 24. 10. 2014 [16:18]
skrietemeyer
Dabei seit: 15.05.2003
Beiträge: 688
Hallo, Joejoe,
selbstverständlich bekommen Sie Antwort!
Und beim letzten Mal haben Sie auch kein Marketingblabla bekommen. Gehen Sie denn davon aus, dass wir ein Produkt herausbringen, das bewusste Schwächen hat? Oder meinen Sie z.B. dass mal jemandem die Sitzbeinhöcker weh tun? Dann bieten wir ihm den swopper AIR mit besonders softer Sitzmitte an. Oder dass mal jemand feststellt, dass er lieber mit Lehne sitzen möchte - dann kann er eine zurüsten. Und wie bei allen technischen Geräten kann auch MAL beim swopper etwas sein – aber dann reparieren wir das oder tauschen ihn aus. Sind das „Schwächen“, die Sie meinen? Vielleicht sollten wir einfach nächste Woche mal miteinander telefonieren, wenn wir das so nicht klären können.
Zum Thema Chemie: Wir produzieren nachhaltig und mit geprüften Materialien , aber kein Bürostuhl der Welt kann völlig chemiefrei hergestellt werden. Da stehen allein schon die Flammschutzbestimmungen dagegen.
Und weshalb er 600 Eurokostet: Er besteht aus lauter selbstentwickelten Elementen und hochwertigsten Materialien, ist ein hochinnovatives Hi-tec-Sitzgerät mit gesundheitlich relevanten Funktionen und er wird in Deutschland produziert.

Bin unterwegs, habe nicht immer Netz.
Mit freundlichen Grüßen
Sabine Krietemeyer