Zum Inhalt springen

Willkommen im aeris-Forum!

Hier können Sie Fragen stellen, Meinungen kund tun, Erfahrungswerte weitergeben, Diskussionen anstoßen und beleben - wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

Thema ohne neue Antworten

Unterschiede Alter vs. Neuer Swopper


Autor Nachricht
Verfasst am: 28. 03. 2018 [09:44]
Swoppy
Themenersteller
Dabei seit: 23.03.2018
Beiträge: 2
Hallo,

nachdem ich jahrelang von der Firma aus einen Swopper benutze habe ich mir auch für zu Hause einen Swopper bestellt.

Jetzt habe ich aber drei Fragen dazu:

- Der neue Swopper macht beim "swoppen" deutlich mehr - ich nenne es mal - Reibungsgeräusche. Der alte Swopper swoppt fast geräuschlos. Ist das anfangs normal und stellt sich dann irgendwann ein durch z.B. Abrieb?

- Bei beiden Swoppern ist die maximale Auslenkung eingestellt (das Rad auf der Unterseite). Mir kommt es aber so vor als habe der Alte eine spürbar leichtere Auslenkung. Ändert sich das durch jahrelange Benutzung? Ich mag die leichtere Auslenkung tatsächlich lieber.

- Hat es größere Relevanz, dass die "Gewichtsskala" laut Installationsanleitung nach vorne zum offenen Fußring zeigen soll? Ich habe das Mittelteil leider nicht ganz korrekt ausgerichtet.

[Dieser Beitrag wurde 2mal bearbeitet, zuletzt am 28.03.2018 um 13:50.]
Verfasst am: 29. 03. 2018 [17:48]
skrietemeyer
Dabei seit: 15.05.2003
Beiträge: 676
Hallo, swoppy,

- Ganz leichte Geräusche können normal sein.
- Die Auslenkung ist manchmal tatsächlich etwas unterschiedlich, weil zum einen das Gummi ein Naturprodukt ist und ein ganz klein wenig "von Natur aus" je nach Charge variieren kann. Zum anderen wird es durch Gebrauch etwas elastischer, ja.
- Wohin die Skala zeigt, ist ohne funktionellen Belang. Das ist eine rein optische Geschichte.
Ob wir - da Sie bei zwei Punkten technische Fragen anschneiden - lieber doch mal im Werk nachschauen sollten, ob wirklich alles im normalen Toleranzbereich liegt, sollten Sie nach Ostern am besten mit meiner Kollegin Anna Kröger besprechen. Sie erreichen sie unter 089-900 506-33.

Schöne Ostertage!
Sabine Krietemeyer