Zum Inhalt springen

Willkommen im aeris-Forum!

Hier können Sie Fragen stellen, Meinungen kund tun, Erfahrungswerte weitergeben, Diskussionen anstoßen und beleben - wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

Thema ohne neue Antworten

Swopper in Bewegung zur Seite/vorn nicht mehr möglich


Autor Nachricht
Verfasst am: 22. 03. 2019 [11:34]
Jenny
Themenersteller
Dabei seit: 21.03.2019
Beiträge: 1
Mir ist aufgefallen, das ich wenn ich mich Richtung Schreibtisch beuge mein Swopper einen enormen Widerstand hat und ich quasi gar nicht mehr auf und ab Swoppen kann.. Das Swoppen in gerader Postition funktioniert. Das ist doch nicht so richtig oder?
Wir haben gerade für einen Arbeitskolegen einen neuen Swopper gekauft und da ist mir der Unterscheid erstmal so richtig bewusst gewurden.
Dann würde mir auch erklärlich, dass ich seit ca. einem viertel Jahr Steißbeinschmerzen habe. Diese habe ich nur wenn ich auf meinem Swopper sitze, weder am Wochenende zu Hause noch auf einem anderen Bürostuhl.
Ich habe den Swopper seit 2016 und die Steißbeinprobleme sind erst seit kurzem. Komisch finde ich das schon..
Ist das eventuell eine Einstellungssache, obwohl ich nicht am Swopper herumgestellt habe..oder stimmt da etwas mit der Feder nicht?

Mfg icon_smile.gif

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 22.03.2019 um 11:34.]
Verfasst am: 25. 03. 2019 [16:42]
skrietemeyer
Dabei seit: 15.05.2003
Beiträge: 692
Hallo, Jenny,

danke für Deine Frage. Ich habe leider keine Antwort parat, weil Dein Problem ungewöhnlich ist. Klar kann man im ausgelenkten Zustand weniger swoppen als in gerader Position, aber Du spürst ja offensichtlich einen sehr großen Unterschied zu dem anderen swopper. Wir werden uns das wohl im Werk anschauen müssen. Deshalb bitte ich Dich, meine Kollegen Anna Kröger oder Carsten Hürter für die Abwicklung zu kontaktieren: anna.kroeger(at)aeris[dot]de bzw. carsten.huerter@aeris.de, 089-900 506-33/44.

Ich versuche parallel herauszufinden, ob Deine Steißbeinprobleme theoretisch irgendetwas damit zu tun haben können, was ich - ehrlich gesagt - eher bezweifle. Möglicherweise werden sie aber auf dem swopper spürbar, weil Du darauf anders sitzt als sonst und alle Gelenke, Faszien und Muskeln miteinander in Beziehung stehen und sich nicht in Schonhaltungen "verstecken" können. Vielleicht wird dadurch Druck auf das Steißbein ausgeübt, gegen den Du Dich sonst verbiegst ... Aber, wie gesagt, das ist nur eine Vermutung. Wir wollen das schon genau wissen und ich melde mich nochmal, wenn ich dazu ein paar Expertenmeinungen eingeholt habe.

Melde Dich wegen des swopper-Checks!
Viele Grüße
Sabine Krietemeyer