Zum Inhalt springen

swoppster Kinderstuhl Gebrauchsanleitung

 

 

Herzlichen Glückwünsch! Mit dem swoppster haben Sie sich für gesundes und aktives Sitzen für Ihr Kind entschieden. 

 

Hier ein paar Tipps für den Anfang:

Die Fußringöffnung sollte nach vorne zum Schreibtisch bzw. zur Arbeitsfläche zeigen. So neigt sich der Sitz weich nach vorne, nach rückwärts gibt ein Widerstand Halt. Swoppen ist kinderleicht. Ihr Kind sollte sich einfach mittig auf den swoppster setzen und die Bewegungsmöglichkeiten nutzen, die der Kinderschreibtischstuhl swoppster fordert und fördert. Die Feder sorgt für das gesunde Auf-und-Ab-Schwingen, das Gelenk im Fuß macht seitliche Bewegungen möglich. Mit den Beinen und dem Körper wird das Gleichgewicht gehalten. Dieses Ausbalancieren hält die Muskulatur aktiv, kräftigt sie und sorgt für die ständigen Bewegungsimpulse, die der wachsende Organismus für eine gute geistige und körperliche Entwicklung benötigt.

 

Montage Rollen/Standfüße

Der swoppster wird mit gebremsten Universalrollen für harte und weiche Böden geliefert. Für jüngere swoppster-Nutzer oder bei glatten Böden empfehlen wir, die Rollen gegen die beiliegenden Standfüße auszutauschen. Bitte beachten Sie: Ob Ihr Kind reif genug ist, einen Stuhl mit Rollen zu benutzen, können nur Sie entscheiden. Auch mit Rollen ist der swoppster kein fahrzeugähnliches Spielgerät! Für nicht-bestimmungsgemäßen Gebrauch können wir keine Haftung übernehmen.

Wechsel: Stellen Sie den swoppster vorsichtig auf den Kopf, Rollen herausziehen und die Standfüße an deren Stelle stecken, bis sie einrasten. Die Standfüße müssen nach außen zeigen. Bei sehr empfindlichen Böden (z. B. Parkett) empfehlen wir, sicherheitshalber zusätzlich handelsübliche Filzgleiter unter die Standfüße zu kleben.

Kinderschreibtischstuhl swoppster

 

 

Einstellungen des swoppsters

  • Höhenverstellung: Mit dem Hebel unter dem Sitz kann die Höhe stufenlos verstellt werden. Der offene Winkel der Beine (Ober-/ Unterschenkel) Ihres Kindes sollte etwas über 90° betragen. Wir empfehlen, die Höhe des Schreibtisches anzupassen.
  • Federspannung: Das vertikale Schwingen kann reguliert werden – entsprechend dem Gewicht und den Vorlieben des Kindes. Eine optimale Einstellung haben Sie gefunden, wenn Ihr Kind schwingen kann, ohne dabei „aufzusitzen“. Für Kinder mit geringem Gewicht, bzw. für maximales Schwingen drehen Sie bitte das Einstellrad am unteren Ende der Feder in Richtung des kleinen Gewichts. Für größere Kinder oder reduziertes Schwingen entsprechend zum größeren Gewicht.
  • Seitliche Flexibilität: Diese ist entscheidend für das Mehr an Bewegung beim Sitzen. Es gibt zwei gewichtsabhängige Einstellempfehlungen. Geliefert wird der swoppster mit der Flexibilitätseinstellung „basic flex“ für Kinder zwischen 30 und 50 kg. Zur Anpassung an Kinder mit einem Körpergewicht zwischen 15 und 30 kg, stellen Sie den swoppster auf den Kopf, drehen die Abdeckkappe leicht nach links und ziehen sie ab. Entnehmen Sie den nun sichtbaren Flexring und setzen Sie ihn umgekehrt wieder ein. Zur Kontrolle ist jetzt die darauf befindliche Kennzeichnung „soft flex“ zu lesen. Abdeckkappe wieder aufsetzen und festdrehen, bis sie deutlich hörbar einrastet. 

 

Demontage 

Bitte beachten Sie: Demontage ist nur im Werk möglich (Spezialwerkzeug erforderlich).
Austausch und Arbeiten an der Gasdruckfeder dürfen nur durch eingewiesenes Fachpersonal vorgenommen werden.

 

Pflege

Alle Pflegehinweise erhalten Sie unter www.aeris.de/service/pflegehinweise.

 

Garantie

Wir gewähren eine Garantiezeit von insgesamt drei Jahren ab Kaufdatum bei Direkterwerb vom autorisierten aeris-Fachhändler. Die Garantiebedingungen finden Sie unter www.aeris.de/garantie.

 

Gebrauchsanleitung in pdf

swoppster Gebrauchsanleitung mit Bildern >