Zum Inhalt springen

3Dee Gebrauchsanleitung

 

 

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben sich mit dem 3Dee für aktives Sitzen entschieden.

Nutzen Sie alle Bewegungsmöglichkeiten und testen Sie die Einstelloptionen Ihres Bürostuhls. Passen Sie diese nach und nach an. Achten Sie darauf, eine weiche Unterlage bei der Montage und der Ersteinstellung zu verwenden. 

 

Nachfolgend ein paar Hinweise zum Start:

 

Montage des 3Dee

1. Stecken Sie die Rollen in das Fußkreuz.
2. Stecken Sie das Federbein mit der Öffnung nach unten lose auf die Öffnung im Fußkreuz. Halten Sie mit einer Hand den Gummiring am Fußkreuz fest und drehen Sie mit der anderen Hand das Federbein langsam bis es spürbar in das Fußkreuz absinkt.
3.1 Stecken Sie die Öffnung des Sitzes auf die Gasdruckfeder.
3.2 Fixieren Sie mit einer Hand das Federbein, mit der anderen Hand drehen Sie den Sitz bis er spürbar absinkt.
3.3 WICHTIG: Prüfen Sie, ob die beiden weißen Pfeile unter dem Sitz zueinander zeigen. Nehmen Sie dann Platz und federn Sie mehrmals auf- und ab damit sich die Verbindungen nicht mehr lösen.
4.1 Sichern Sie den Stuhl gegen Wegrollen.
4.2 Stecken Sie die Lehne langsam und gerade ein bis sie hörbar einrastet und nicht mehr abziehbar ist.
4.3 Schrauben Sie die Lehne fest. (Schrauben und Inbusschlüssel anbei.)

Chefsessel 3Dee in Schwarz

 

Einstellung des 3Dee

A. Höhe: Mit dem Hebel unter dem Sitz können Sie die Höhe verstellen. Der offene Winkel Ihrer Beine (Ober- / Unterschenkel) sollte etwas über 90° be-tragen.

B. Feder: Sie können das vertikale Schwingen regulieren. Optimal ist es, wenn Sie weich schwingen ohne „aufzusitzen“. Wir empfehlen, den Stuhl vorsichtig seitlich umzukippen und auf die Rückenlehne zu legen. Einstellung durch Drehung der Manschette am Federbein nach links – für maximales Schwingen/wenig Gewicht, Drehung der Manschette nach rechts (STOP-Kennzeichnung beachten!) – für reduziertes Schwingen/höheres Gewicht. 

C. Seitliche Flexibilität: Den 3Dee vorsichtig seitlich kippen und auf die Rückenlehne legen. Das Handrad nach links für mehr oder nach rechts für weniger Flexibilität drehen. Wir empfehlen, die Flexibilität am Anfang reduziert einzustellen und später so beweglich wie möglich zu sitzen.

D. Lehnengegendruck: Drehen Sie die Flügelschraube nach links, Richtung „–“ (ca. 10 – 15 x) für eine weiche Federung, bzw. reduzierten Gegendruck. Für eine feste Federung, bzw. stärkeren Gegendruck drehen Sie die Flügelschraube nach rechts, Richtung „+“ (ca. 10 – 15 Umdrehungen).

E. Lordosenwölbung: Setzen Sie sich auf den Sitz ohne sich anzulehnen und greifen Sie mit beiden Händen links und rechts hinten an den Verstellbügel der Rückenlehne. Drücken Sie den Auslösehebel rechts innen und schieben Sie den Verstellbügel bis zur gewünschten Position.

 

Demontage des 3Dee

Nur im Werk möglich. Austausch und Arbeiten an der Gasdruck-feder nur durch eingewiesenes Fachpersonal. Pflegehinweise erhalten Sie unter www.aeris.de/service/pflegehinweise 

 

Garantie

Wir gewähren eine Garantiezeit von insgesamt drei Jahren ab Kaufdatum bei Direkterwerb vom autorisierten aeris-Fachhändler. Belastung: Belastbar bis 120 kg.

 

Video zu Montage und Einstellung

Aufbauvideos >

 

Gebrauchsanleitung als pdf

3Dee Gebrauchsanleitung >